• Von Ihrer Lodge an der Grenze des Makgadikgadi National Parks können Sie Wildtiere am Boteti Fluss beobachten
Botswanas Höhepunkte

Fly-In Safari zu den Highlights Botswanas und zu den Viktoria Fällen

Kategorie Standard: DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Mär 7.198,- Euro a.A.
01.Apr - 30.Jun 8.178,- Euro a.A.
01.Jul - 31.Okt 9.847,- Euro a.A.
01.Nov - 31.Dez 8.178,- Euro a.A.

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

01.Jul - 20.Nov 138,- Euro
13.Dez - 27.Dez 276,- Euro
  • Zusatzpreise

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Karte und Reiseverlauf: Botswanas Höhepunkte - Fly-In Safari zu den Highlights Botswanas und zu den Viktoria Fällen
Höhepunkte: 
  • Botswanas Highlights aus der Vogelperspektive
  • Authentischen Safariunterkünfte mit hohem Standard
  • Vielseitiges Aktivitätenangebot an den berühmten Viktoria Fällen
  • Tierbeobachtungen bei einer Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss
  • Erlebnisreiche Safaris im Savute Gebiet
  • Hautnahe Tierbeobachtungen in der Xakanaxa-Lagune
  • Pirschaktivitäten per Boot oder zu Fuß im Okavango Delta
  • Unberührte Natur am Boteti Fluss im Makgadikgadi National Park

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy-Klasse ab/bis Frankfurt/München
  • Übernachtung Basis Doppelzimmer/Luxus-Doppelzelt
  • Mahlzeiten laut Programm
  • Getränke (außer „Premium Brand Spirits“)
  • Transfers
  • Aktivitäten in Botswana und Zambia mit englischsprachigem Guide/Ranger
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • Persönliche Ausgaben, Trinkgelder
  • Visagebühren Zimbabwe US$ 30
  • Rail&Fly (EUR 64) oder Lufthansa-Zubringer-Flüge innerdeutsch (ca. EUR 180)
  • Reiseversicherungen

1. Tag: Deutschland – Südafrika

Am Abend Abflug von Deutschland nach Johannesburg.

2. und 3. Tag: Victoria Falls/Zimbabwe

Ankunft in Johannesburg und Weiterflug nach Victoria Falls. Das luxuriöse Elephant Camp liegt eingebettet vom Masuwe Fluss und den Schluchten des Sambesi und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Gischt der Viktoriafälle. Zu den angebotenen Aktivitäten im eigenen privaten Wildreservat stellt die Begegnung mit den Elefanten des Wild Horizons Wildgeheges einen Höhepunkt dar.

The Elephant Camp (VP)

4. und 5. Tag: Chobe Nat. Park/Botswana

Eine Bootssafari auf dem Chobe Fluss in Botswana ist ein besonders eindrucksvolles Erlebnis

Road/Bootstransfer nach Botswana zur Lodge direkt im Chobe National Park gelegen. Die Chobe Game Lodge ist eine exzellente Hotelanlage im afri­kanischen Busch mit einem weiten Ausblick auf den Chobe Fluß. Bei den täglichen Pirschfahrten im offenen Allradfahrzeug oder bei einer „Sundowner“-Bootsfahrt erleben Sie einmalige afrikanische Impressionen, z.B. wie sich die Silhouette großer Elefantenherden im Licht der untergehenden Sonne eindrucksvoll am Horizont abzeichnet.

Chobe Game Lodge (VP/Aktivitäten)

6. und 7. Tag: Savute Channel

Das Savute Gebiet in Botswana ist bekannt für seine grandiosen Tierbeobachtungsmöglichkeiten

Transfer im Buschflugzeug zur Savute Safari Lodge. Diese exklusive Lodge liegt unter alten Kameldornbäumen. Die reetgedeckten Chalets sind aus Holz und Glas erbaut mit einer großen Aussichtsplattform. Die Savute Region ist bekannt für hervorragende Tierbeobachtungen. In dieser Gegend leben u.a. Elefanten, Löwen, Hyänen, Leoparden und Geparden, die es bei den täglichen Pirschfahrten zu entdecken gibt.

Savute Safari Lodge (VP/Aktivitäten)

8. und 9. Tag: Moremi Wildreservat

Transfer im Buschflugzeug zum nächsten Camp. Die spektakuläre Lage dieses Camps an der Xakanaxa-Lagune erlaubt Tieren wie Flußpferden, Elefanten, Pavianen, aber auch zahlreichen Vögeln ihre Aufwartung direkt in der Nähe des Camps zu machen.

Camp Moremi (VP/Aktivitäten)

10. und 11. Tag: Xugana Lagune

Flugtransfer zur Xugana Island Lodge, einem afrikanischen Inselparadies im Herzen des Okavango Deltas und eines der schönst gelegenen Camps für Wasseraktivitäten. Die Unterkunft erfolgt in geräumigen Luxuszelten im typisch ostafrikanischen Stil. Hier entdecken Sie auf den Pirschaktivitäten im „Mokoro“ oder bei einer „Walking-Safari“ die seltenen Sumpfantilopen, wie Lechwe oder Sitatunga.

Xugana Island Lodge (VP/Aktivitäten)

12. und 13. Tag: Makgadikgadi N. P.

Versuchen Sie von dem Aussichtspunkt des Leroo La Tau Camps Giraffen und andere Wildtiere am Boteti Fluss zu erspähen

Flugtransfer im Buschflugzeug zur Leroo La Tau Lodge. Die Lodge liegt auf einer Anhöhe am Ufer des Boteti Flusses an der Grenze des Makgadikgadi National Parks. Nach der Regenzeit finden sich in dieser Halbwüstenregion große Zebra- und Gnuherden ein, und Zugvogel-Schwärme aus Europa gesellen sich dazu. Eine besondere Schatzkammer Botswanas in fast unberührter Natur.

Leroo La Tau Lodge (VP/Aktivitäten)

14. Tag: Rückflug von Maun

Im Laufe des Vormittages verlassen Sie die afrikanische Wildnis. Rückflug über Maun und via Johannesburg nach Deutschland.

15. Tag: Ankunft in Deutschland

Ankunft am Morgen.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88