• Genießen Sie bei Ihrem Busch-Camping-Erlebnis in Namibia die faszinierenden Weiten der Namib Wüste
Auf „Pad“ in Namibia

Deutschsprachige Busreise in Kleingruppen

Kategorie Standard: DZ p.P. EZ-Zuschl.
23.Jan - 04.Feb 3.275,- Euro 350,- Euro
30.Jan - 11.Feb 3.275,- Euro 350,- Euro
27.Feb - 10.Mär 3.275,- Euro 350,- Euro
18.Mär - 30.Mär 3.275,- Euro 350,- Euro
03.Apr - 15.Apr 3.275,- Euro 350,- Euro
17.Apr - 29.Apr 3.275,- Euro 350,- Euro
29.Apr - 11.Mai 3.275,- Euro 350,- Euro
08.Mai - 20.Mai 3.275,- Euro 350,- Euro
05.Jun - 17.Jun 3.275,- Euro 350,- Euro
17.Jun - 29.Jun 3.275,- Euro 350,- Euro
01.Jul - 13.Jul 3.275,- Euro 350,- Euro
17.Jul - 29.Jul 3.275,- Euro 350,- Euro
05.Aug - 17.Aug 3.275,- Euro 350,- Euro
21.Aug - 02.Sep 3.275,- Euro 350,- Euro
02.Sep - 14.Sep 3.275,- Euro 350,- Euro
18.Sep - 30.Sep 3.275,- Euro 350,- Euro
02.Okt - 14.Okt 3.275,- Euro 350,- Euro
23.Okt - 04.Nov 3.275,- Euro 350,- Euro

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

01.Jul - 20.Nov 138,- Euro
13.Dez - 27.Dez 276,- Euro
  • Zusatzpreise

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Karte und Reiseverlauf: Auf „Pad“ in Namibia - Deutschsprachige Busreise in Kleingruppen
Höhepunkte: 
  • Geführte Rundreise in einer Gruppe mit max. 10 Teilnehmern
  • Gastfreundliche Unterkünfte gehobenen Standards
  • Die faszinierende Landschaft der Namib Wüste
  • Besuch des Sossusvlei mit seinen beeindruckenden Dünen
  • Bootsrundfahrt mit Robben- und Delphinbeobachtung bei Swakopmund
  • Kultur im Damaraland
  • Aufregende "Game Drives" im Etoscha National Park

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy-Klasse ab/bis Frankfurt/ München
  • Unterbringung Basis DZ
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Rundreise im Minibus mit max. 10 Reise­teilnehmern und deutschsprachigem Driver/Guide
  • Parkeintrittsgebühren
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • Persönliche Ausgaben, Getränke, Trinkgelder
  • Rail&Fly (EUR 64) oder Lufthansa-Zubringer-Flüge innerdeutsch (ca. EUR 180)
  • Reiseversicherungen

1. Tag: Deutschland – Südafrika

Abflug am Abend von Deutschland nach Johannesburg.

2. Tag: Windhoek/Namibia

Am Morgen Ankunft in Johannesburg und Weiterflug nach Windhoek. Nach Ankunft Transfer zur Pension. Gelegenheit Windhoek in eigener Regie zu erkunden.

Pension Palmquel (ÜF)

3. Tag: Namib Wüste

Beginn der Rundreise und Fahrt über den Remhoogte Pass zur Lodge. Bei einer abendlichen Wüstenfahrt und einem „Sundowner“ erleben Sie die faszinierenden Licht- und Schattenspiele der Namib Wüste.

Namib Desert Lodge (HP)

4. Tag: Sossusvlei

Erleben Sie die atemberaubende Dünenlandschaft des Sossusvlei in der Namib Wüste

Früher Aufbruch um das beeindruckende Farbenspiel der Sanddünen von Sossusvlei im Licht der aufgehenden Sonne zu erleben. Bis zu 300 m ragen die apricotfarbenen Sanddünen in den immer blauen Himmel der südlichen Hemisphäre. Auf der Rückfahrt Besichtigung des Sesriem Canyons.

Namib Desert Lodge (HP)

5. Tag: Walvis Bay

Weiterreise durch den zerklüfteten Namib-Naukluft-Park und über den Kuiseb Pass nach Walvis Bay.

Pelican Bay Hotel (ÜF)

6. Tag: Walvis Bay – Swakopmund

Machen Sie eine Bootsfahrt in der beeindruckenden Lagune von Walvis Bay in Namibia und beobachten Meerestiere

Am Vormittag Bootsrundfahrt durch den lebendigen Hafen und die beeindruckende Lagune mit einem beachtenwerten Reichtum an Meeresvögeln, Robben und Delphinen. An Bord werden frische Atlantik Austern, belegte Häppchen und südafrikanischer Sekt gereicht. Gegen Mittag Weiterfahrt nach Swakopmund. Namibias Ferienort Nr. 1 versprüht einen einzigartigen Charme und hat viel von seinem deutschen Charakter behalten.

Swakopmund Plaza Hotel (ÜF)

7. Tag: Damaraland

Zeitige Abfahrt ins Damaraland. Besichtigung der Felszeichnungen von Twyfelfontein und des „Verbrannten Berges“, Zeugen Namibias bewegter naturhistorischer Geschichte.

Twyfelfontein Country Lodge (HP)

8. Tag: Etoscha National Park

Beginnen Sie Ihre Nachtsafari im Etoscha National Park in Namibia mit einem wunderschönen Sonnenuntergang

Am Vormittag Besichtigung der Ugabterrassen und der Fingerklippe, eine 35 m hohe Sandsteinsäule, mit einem Umfang von 44 m. Anschließend Weiterfahrt zum Etoscha N. P.. Erste kurze Pirschfahrt.

Toshari Lodge (HP)

9. und 10. Tag: Etoscha National Park – Ost

Beobachten Sie große Herden von Zebras in der Steppe des Etoscha National Park in Namibia

Die folgenden Tage verbringen Sie mit ausgedehnten Pirschfahrten. Von den vielen Großwildarten sind nur einige erwähnt: Oryx, große Kudus. Springböcke, Gnus, Giraffen, Elefanten sowie diverse Raubtiere wie Löwen, Geparden, Hyänen oder Leoparden können mit etwas Glück beobachtet werden. Zwischen den Fahrten können Sie sich in der Lodge entspannen.

Mokuti Lodge (HP)

11. Tag: Windhoek

Rückfahrt über Tsumeb und Otjiwarongo und Okahandja nach Windhoek.

Pension Palmquel (ÜF)

12. Tag: Rückflug von Windhoek

Der Vormittag steht zur freien Verfügung z.B. für Souvenireinkäufe oder einen Spaziergang entlang der Independence Avenue. Am frühen Nachmittag Transfer zum Flughafen und Abflug über Johannesburg nach Deutschland.

13. Tag: Ankunft Deutschland

Ankunft am Morgen.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88