• Machen Sie eine schweißtreibende Wanderung in den Dünen der Namib Wüste in Namibia
Mit Kindern durch Namibia reisen

Kinderfreundliche Mietwagen-Rundreise

Erwachsener p.P.
01.Jan - 31.Dez 2.674,- Euro
Jugendliche p.P.
01.Jan - 31.Dez 1.974,- Euro
Kind p.P.
01.Jan - 31.Dez 1.287,- Euro

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

01.Jul - 20.Nov 138,- Euro
13.Dez - 27.Dez 276,- Euro
  • Zusatzpreise

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Karte und Reiseverlauf: Mit Kindern durch Namibia reisen - Kinderfreundliche Mietwagen-Rundreise
Höhepunkte: 
  • Kinderfreundliches Reiseprogramm mit kurzen Fahrtstrecken
  • Landestypische Unterkünfte im 3* Bereich
  • Die beeindruckenden Dünen von Sossusvlei
  • Möglichkeit zur Wal- und Delphinbeobachtung in Swakopmund
  • Aufenthalt im kulturreichen Damaraland
  • Aufregende Pirschfahrten im Etoscha National Park
  • Ein Farmaufenthalt in facettenreicher Landschaft

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy-Klasse ab/bis Frankfurt/München
  • Übernachtung Basis Familienzimmer
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Mietwagen Kat „R“ (Nissan X-Trail o.ä./AC) inkl. Versicherung ohne Selbstbehalt
  • unbegr. Km und 2. Fahrer
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • Persönliche Ausgaben
  • Benzin, Getränke, Trinkgelder
  • Parkeintrittsgebühren
  • Rail&Fly (EUR 64) oder Lufthansa-Zubringer-Flüge innerdeutsch (ca. EUR 180)
  • Reiseversicherungen

1. Tag: Deutschland – Südafrika

Abflug am Abend von Deutschland nach Johannesburg.

2. Tag: Windhoek/Namibia (ca. 45 km)

Am Morgen Ankunft in Johannesburg und Weiterflug nach Windhoek. Übernahme des Mietwagens und Fahrt in die City. Gelegenheit am Nachmittag die Landeshauptstadt Windhoek zu erkunden.

(ÜF)

3. Tag: Namib Wüste (ca. 330 km)

Lassen Sie sich von den schier endlos wirkenden Weiten der Namib Wüste faszinieren

Fahrt in südwestlliche Richtung an den Namib Naukluft Park nach Sesriem dem Ausganspunkt für den Ausflug zum Sossusvlei. Hier können erste Tiere wie Springböcke, Gemsböcke, Strauße etc. en-route beobachtet werden. In der Unterkunft besteht die Möglichkeit Grill-Pakete zu bestellen um abends vor der eigenen Unterkunft gemütlich zu grillen und die Aussicht zu genießen. Ein kleiner Pool sorgt für Abkühlung nach einem ereignisreichen Tag.

Desert Camp (ÜF)

4. Tag: Sossusvlei

Aufbruch am frühen Morgen und Fahrt zum Sesriem Canyon. Im Schutze dieser Schlucht wachsen viele seltene Pflanzenarten und leben zahlreiche Tierarten. Weiterfahrt nach Sossusvlei, eine ausgetrocknete Lehmbodensenke, die von den wahrscheinlich höchsten Dünen der Welt umringt ist. Dort können in der Trockenzeit Oryxantilopen, Springböcke und Strauße beobachtet werden.

Desert Camp (ÜF)

5. und 6. Tag: Swakopmund (ca. 320 km)

Erleben Sie die Robbenkolonie am Cape Cross nördlich von Swakopmund

Durch den Namib Naukluft Park führt der Weg nach Swakopmund. Die Unterkunft liegt etwas ausserhalb, ist sehr familienfreundlich und durch die direkte Strandlage stets beliebt bei den Kindern. Wir empfehlen eine Bootsfahrt in der Lagune von Walvis Bay (ca. 35 km). Hier können z.B. Kappelzrobben, Pelikane und Delfine beobachtet werden.

(ÜF)

7. und 8. Tag: Gästefarm (ca. 330 km)

Fahrt durch die karge Landschaft des Damara­landes. Genießen Sie am Abend von der Terrasse aus den bezaubernden Panoramablick auf die umliegende Mopane-Savanne. Am nächsten Tag besteht die Möglichkeit die Felszeichnungen von Twyfelfontein sowie den „Verbrannten Berg“ und die Orgelpfeiffen zu besuchen. Oder Sie verbringen einen klassischen namibianischen Farmtag und beobachten Tiere an der Wasserstelle.

Bambatsi Gästefarm (HP)

9. und 10. Tag: Etoscha Nat. Park (ca. 210 km)

Fahrt via Outjo in den Etoscha National Park. Dieser Park gehört unbestritten zu den berühmtesten Naturschutzparks Afrikas. Mit einer Fläche von 22.000 km2 ist er heute eines der größten Wildschutzgebiete der Erde. Auf den weiten Steppen haben sich die Tiere an langsam fahrende Autos gewöhnt und können mühelos beobachtet werden. Von den vielen Großwildarten seien nur einige erwähnt: Oryxantilopen, große Kudus, Springböcke, Gnus, Giraffen und Elefanten. An Raubtierarten kommen u.a. vor: Löwen, Leoparden, Hyänen sowie Geparden.

Restcamp Okaukuejo (ÜF)

11. und 12. Tag: Etoscha Nat. Park (ca. 170 km)

Im Etoscha National Park in Namibia können Sie aufregende Tierbeobachtungsfahrten erleben

Fahrt durch den Etoscha National Park von West nach Ost. Große „Safari-Tage” mit eindrucksvollen Tierbeobachtungen. Vor Sonnenuntergang Ankunft im Mushara Bush Camp, außerhalb des Parkes gelegen.

Mushara Bush Camp (HP)

13. und 14. Tag: Gästefarm (ca. 480 km)

Weiterfahrt Richtung Süden über Okahandja zur Gästefarm. Hier verbringen Sie abschließende Tage in herrlicher Umgebung. In der abwechslungsreichen Landschaft erwartet die Gäste eine Vielfalt an Pflanzen und Wildtieren. Erleben Sie namibianische Gastfreundschaft und „schnuppern” Sie in das klassische Farmleben.

The Elegant Farmstead (HP)

15. Tag: Rückflug von Windhoek (ca. 150 km)

Rückfahrt nach Windhoek zum Flughafen. Abgabe des Mietwagens und Rückflug über Johannesburg nach Deutschland.

16. Tag: Ankunft Deutschland

Ankunft am Morgen.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88