• 22-tägige Kleingruppen-Lodge-Safari von Windhoek nach Victoria Falls durch Namibia, Simbabwe und Botswana
Great Trans-African Lodge Safari

22-tägige Kleingruppen-Lodge-Safari von Windhoek nach Victoria Falls durch Namibia, Simbabwe und Botswana

Kategorie Standard: DZ p.P. EZ-Zuschl.
10.Apr - 01.Mai 4.665,- Euro 5.514,- Euro
17.Mai - 06.Jun 4.665,- Euro 5.514,- Euro
16.Jul - 06.Aug 4.665,- Euro 5.514,- Euro
02.Aug - 23.Aug 4.665,- Euro 5.514,- Euro
10.Aug - 31.Aug 4.665,- Euro 5.514,- Euro
01.Sep - 22.Sep 4.665,- Euro 5.514,- Euro
17.Sep - 08.Okt 4.665,- Euro 5.514,- Euro
01.Okt - 22.Okt 4.665,- Euro 5.514,- Euro
20.Okt - 10.Nov 4.665,- Euro 5.514,- Euro
27.Okt - 17.Nov 4.665,- Euro 5.514,- Euro
09.Nov - 30.Nov 4.665,- Euro 5.514,- Euro

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

01.Jul - 20.Nov 138,- Euro
13.Dez - 27.Dez 276,- Euro

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Reiseverlauf: Great Trans-African Lodge Safari - 22-tägige Kleingruppen-Lodge-Safari von Windhoek nach Victoria Falls durch Namibia, Simbabwe und Botswana
Höhepunkte: 
  • Besuch der höchsten Sanddünen der Welt in Sossusvlei
  • Der deutsche Küstenort Swakopmund
  • Pirschfahrten im Etoscha National Park
  • Fahrt durch den unberührten Caprivi-Streifen
  • Die Wüstenlandschaft der Namib Wüste
  • Geführte Tour durch die gewaltigen Viktoria Fälle

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy Klasse ab/bis Frankfurt/München
  • Unterbringung Basis DZ
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Rundreise im 12 Sitzer Safari-Fahrzeug
  • englischsprachiger Driver/Guide
  • Parkeintrittsgebühren
  • genannte Aktivitäten und Transfers
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke
  • Trinkgelder
  • optionale Aktivitäten
  • Visagebühren Zimbabwe (US$ 30)
  • Rail & Fly (€ 69) oder Lufthansa-Zubringer-Flüge innerdeutsch (ca. € 180)
  • Reiseversicherung

1. Tag: Deutschland – Südafrika

Am Abend Abflug von Deutschland nonstop nach Johannesburg.

2. Tag: Windhoek

Nach Ankunft in Johannesburg, Weiterflug nach Windhoek. Hier werden Sie von Ihrem Reiseleiter zur Unterkunft gebracht. Abends Treffen mit dem Guide zu einem gemeinsamen Kennenlernen.

Terra Africa Guesthouse (ÜF)

3. und 4. Tag: Sossusvlei (ca. 280 km/ca.230 km)

Fahrt zum Namib Naukluft Nationalpark. Am nächsten Morgen Besuch der weltweit höchsten Sanddünen in Sossusvlei und Deadvlei sowie des Sesriem Canyon.

Agama River Camp (VP)

5. Tag: Swakopmund (ca. 350 km)

Weiterfahrt durch den Namib Naukluft Nationalpark vorbei an Walvis Bay bis nach Swakopmund.

Alte Brücke Resort (HP)

6. Tag: Waterberg Plateau (ca. 500 km)

Zeitige Fahrt zum Waterberg-Plateau. Kleine Wanderung im Reservat am Nachmittag mit Tierbeobachtung.

Waterberg Camp (VP)

7. Tag: Etosha National Park (ca. 320 km)

Weiterfahrt zur Cheetah Conservation Foundation in Otjiwarongo. Hier können Sie vieles über Geparden lernen. Danach führt die Reise zum Etosha Nationalpark.

Toshari Lodge (VP)

8. und 9. Tag: Etosha National Park (ca. 230 km/ca. 80 km)

In den kommenden zwei Safari Tagen treffen Sie mit etwas Glück auf die „Big 5“ im Etosha National Park.

Namutoni Camp (VP)

10. Tag: Rundu (ca. 595 km)

Weiterfahrt ins tiefe Buschmannland. Geführte Tour der lokalen Buschmanngemeinschaft Ju’Hoansi-San. Nach dem Mittagessen Weiterfahrt ans Ufer des Cubango Flusses nach Rundu.

Kaisosi River Lodge (VP)

11. Tag: Mahangu (ca. 270 km)

Morgens Weiterreise in die Caprivi-Region. Nachmittagspirschfahrt im Greater Bwabwata Nationalpark.

Mahangu Lodge (VP)

12. Tag: Maun (ca. 430 km)

Fahrt nach Maun, dem Tor zum Okavango Delta. Nachmittag zur freien Verfügung.

Thamalakane River Lodge (HP)

13. Tag: Khwai Fluss (ca. 100 km)

Heute pirschen Sie in Mokoros durch die dichte Vegetation des Okavango Deltas mit einzigartigen Tierbeobachtungen. Anschließend geht es ins Khwai Camp und später auf eine nächtliche Pirschfahrt.

Khwai Bedouin Camp (VP)

14. Tag: Khwai Fluss (ca. 150 km)

Heute starten Sie frühmorgens und verbringen den Tag mit Pirschfahrten im offenen 4x4 Allrad-Fahrzeug.

Khwai Bedouin Camp (VP)

15. Tag: Nata (ca. 420 km)

Besuch der Makgadikgadi Pfannen und des Nata Vogelschutzzentrums, wo wir eine fantastische Sicht über die Sowa Salzpfanne haben (wetterabhängig).

Nata Lodge (VP)

16. und 17. Tag: Chobe Nat. Park (ca.320 km)

Morgens fahren Sie nach Kasane, dem Tor zum Chobe National Park. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung für optionale Aktivitäten. Am nächsten Tag Pirsch- und Bootsfahrt im Chobe Park.

Chobe Safari Lodge (VP/HP)

18. und 19. Tag: Hwange National Park (ca. 265 km)

Am Morgen Fahrt nach Simbabwe zum Hwange Nationalpark. Am zweiten Tag Pirschfahrt im Park.

Sable Sands (VP)

20. Tag: Victoria Falls (ca. 190 km)

Die Reise geht weiter zu den Victoria Falls. Ihr Reiseleiter wird mit Ihnen eine Tour zu den magischen Victoriafällen unternehmen. Restlicher Tag zur freien Verfügung.

Ilala Lodge (ÜF)

21. Tag: Rückflug von Zimbabwe

Nach dem Frühstück endet die Safari mit dem Transfer nach Victoria Falls. Rückflug über Johannesburg.

22. Tag: Rückkunft Deutschland

Ankunft in Frankfurt/München am Morgen.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88