• Eine Pirschfahrt zum Sonnenuntergang durch den Etoscha National Park in Namibia ist besonders reizvoll
Namibias Highlights relaxed

Mietwagen-Rundreise zu Namibias Highlights

Kategorie Standard: DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Dez 4.253,- Euro a.A.

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

01.Jul - 20.Nov 138,- Euro
13.Dez - 27.Dez 276,- Euro
  • Zusatzpreise

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Karte und Reiseverlauf: Namibias Highlights relaxed - Mietwagen-Rundreise zu Namibias Highlights
Höhepunkte: 
  • Komfort in 3-4* Unterkünften
  • Besuch der Kalahari Wüste
  • Wanderungen durch den Namib Naukluft Park
  • Die rote Dünenlandschaft von Sossusvlei
  • Das Städtchen Swakopmund zwischen Wüste und Meer
  • Der "Versteinerte Wald" im Damaraland
  • Pirschfahrten im tierreichen Etoscha National Park
  • Besuch des beeindruckenden Waterberg Plateaus
  • Aufenthalt auf einer Farm bei Windhoek

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy-Klasse ab/bis Frankfurt/München
  • Unterbringung Basis DZ
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Mietwagen der Kat. „R“ (Nissan X-Trail o.ä./AC) inkl. Versicherung ohne Selbst­behalt
  • unbegr. Km und 2. FahrerNicht eingeschlossen:
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • Persönliche Ausgaben
  • Benzin
  • Getränke
  • Trink­­gelder
  • Parkeintrittsgebühren
  • Rail&Fly (EUR 64) oder Lufthansa-Zubringer-Flüge innerdeutsch (ca. EUR 180)
  • Reiseversicherungen

1. Tag: Deutschland – Südafrika

Am Abend Abflug von Deutschland nach Johannesburg.

2. Tag: Windhoek

Ankunft am Morgen und Weiterflug nach Windhoek. Übernahme eines Mietwagen und Fahrt zum Guest House, im Botschaftsviertel mit atemberaubenden Ausblicken über Windhoek gelegen. Der Tag dient zur Akklimatisierung ganz im Zeichen der Reisephilosophie „relaxed durch Namibia“.

Terra Africa Guesthouse (ÜF)

3. und 4. Tag: Kalahari Wüste

Genießen Sie bei einem "Sundowner" von Ihrer privaten Terrasse die einzigartige Atmosphäre der Kalahari

Von Windhoek fahren Sie in südliche Richtung entlang großer Farmgebiete und genießen dabei die landschaftlich schöne Strecke durch die Kalahari Wüste. Die Lodge bietet neben Wanderrouten durch das dazugehörige Gelände auch Tierbeobachtungsfahrten im offenen Geländewagen an (optional). Die wohl schönste Stunde der Kalahari können Sie bei einem Sundowner zum Sonnenuntergang genießen.

Kalahari Red Dunes Lodge (HP)

5. und 6. Tag: Namib Naukluft Park

Weiterfahrt an den Namib Naukluft Park. Täglich gehen Sie auf eine interessante Entdeckungsfahrt im 4x4 Allradfahrzeug sowie auf einen „Walk“ durch die Weite der Wüste in Begleitung erfahrener Guides, die durch Ihr Engagement zur persönlichen Note dieser Unterkunft beitragen.

Greenfire Desert Lodge (VP/Aktivitäten)

7. und 8. Tag: Namib Wüste – Sossusvlei

Der Ausblick über die orangenen Dünen des Sossusvlei in Namibia ist ein unvergesslicher Moment

In den kommenden Tage erleben Sie weiterhin Natur pur mit allen Sinnen. Die weltbekannten im Sonnenlicht rotglühenden Dünen warten darauf von Ihnen erkundet zu werden. Die zwölf luxuriösen Bungalows der Lodge bieten Ihnen exklusive Ruhe und Erholung.

Hoodia Desert Lodge (HP)

9. und 10. Tag: Swakopmund

Weiterfahrt über Walvis Bay zu Namibias Ferienort Nr. 1 nach Swakopmund. Erleben Sie das Städtchen mit seinem skurilen Charme zwischen Wüste und Meer. Neben zahlreichen optionalen Aktivitäten wie SandBoarding, Quad Bike Touren und Ausritte in die Mondlandschaft lockt ein unvergesslicher „Scenic Flight“ entlang der Küste über den Dünen.

Cornerstone Guest House (ÜF)

11. und 12. Tag: Damaraland

Besuchen Sie das Weltkulturerbe Twyfelfontein mit seinen traditionellen Buschmann-Felsgravierungen

Nach dem Frühstück starten Sie in Richtung Damara­land. Fahrt durch eine atemberaubende Landschaft nach Twyfelfontein. Besuchen Sie den „Versteinerten Wald“ mit seinen bis zu 45 Meter langen, zu Stein erstarrten Bäumen, die Felszeichnungen und Gravierungen bei Twyfelfontein, die „Orgelpfeifen“ und den „Verbrannten Berg“ auf eigene Faust.

Twyfelfontein Country Lodge (HP)

13. und 14. Tag: Etoscha Nat. Park – West

Weiterfahrt in den Etoscha National Park, der unbestritten zu den berühmtesten Naturschutzparks Afrikas gehört. Von den vielen Großwildarten seien nur einige erwähnt: Oryxantilopen, Kudus, Springböcke, Gnus, Giraffen, Elefanten, das seltene Hartmann-Bergzebra sowie das noch seltenere Schwarzgesicht-Impala.

Okaukuejo Rest Camp (HP)

15. und 16. Tag: Etoscha Nat. Park – Ost

Mit ein wenig Glück können Sie einen Geparden bei der Jagd im Etoscha National Park in Namibia beobachten

Die kommenden Tage stehen weiterhin im Zeichen spannender Pirschfahrten in eigener Regie quer durch den National Park. Das Camp das maximal acht Gäste beherbergt ist ideal für alle die sich im kleinem Rahmen erholen möchten. Genießen Sie den wunderbaren Blick in die Weite und auf die nahe gelegene Wasserstelle, die nachts beleuchtet ist.

Onguma Treetops Lodge (HP)

17. und 18. Tag: Waterberg Plateau

Die Waterberg Plateau Lodge in Namibia bietet einen atemberaubenden Ausblick über die grüne Buschlandschaft der Kalahari

Fahrt in südliche Richtung zur exklusiven Lodge am Waterberg Plateau gelegen. Die Gastgeber, Caroline und Joachim Rust, führen die Lodge in familiärer Atmosphäre einer Gästefarm und bieten eine gute Küche aus frischen, teilweise selbst angebauten Farm­produkten.

Waterberg Plateau Lodge (HP)

19. und 20. Tag: GÄstefarm bei Windhoek

Bevor es wieder Richtung Heimat geht, verbringen Sie abschließend zwei Tage auf einer herrlichen Lodge in der Nähe von Windhoek. Zeit für diverse Aktivitäten auf dem Lodge-Gelände.

Onjala Lodge (HP)

21. Tag: Rückflug von Windhoek

Fahrt zum Flughafen und Abgabe des Mietwagen. Abflug über Johannesburg nach Deutschland.

22. Tag: Ankunft Deutschland

Ankunft am Morgen.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88