• Unternehmen Sie eine eindrucksvolle und schweißtreibende Wanderung auf den orangefarbenen Dünen des Sossusvlei in Namibia
Vom Wüstensand zum „Rauch, der donnert“

Mietwagenreise durch den Caprivi-Strip zu den Viktoria Fällen

Kategorie Standard: DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Dez 4.185,- Euro a.A.

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

01.Jul - 20.Nov 138,- Euro
13.Dez - 27.Dez 276,- Euro
  • Zusatzpreise

    Einwegmietgebühr 4.663,- N$

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Karte und Reiseverlauf: Vom Wüstensand zum „Rauch, der donnert“ - Mietwagenreise durch den Caprivi-Strip zu den Viktoria Fällen
Höhepunkte: 
  • Komfortable 3-4* Lodges und Gästehäuser
  • Der Namib Naukluft Park in der zentralnamibianischen Wüste
  • Besuch des Sossusvlei mit seinen spektakulären Dünen
  • Der deutsche Küstenort Swakopmund
  • Einblicke in die einheimische Kultur im Damaraland
  • Spannende "Game Drives" im Etoscha National Park
  • Möglichkeit zu einer Bootsfahrt auf dem Okavango
  • Pirschfahrten im Mahango Game Reserve und im Mudumu National Park
  • Die hohe Elefantenkonzentration im Chobe National Park
  • Besuch der weltberühmten Viktoria Fälle

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy-Klasse ab/bis Frankfurt/München
  • Unterbringung Basis DZ
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Mietwagen der Kat. „R“ (Nissan X-Trail o.ä./AC) inkl. Versicherung ohne Selbst­behalt
  • 2. Fahrer und unbegr. Km
  • genannte Transfers
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • Persönliche Ausgaben
  • Benzin, Getränke, Trinkgelder
  • Einwegmietgebühren NAD 5.570,-
  • Parkeintrittsgebühren
  • Visagebühren Zimbabwe US$ 30,-
  • Rail&Fly (EUR 64) oder Lufthansa-Zubringer-Flüge innerdeutsch (ca. EUR 180)
  • Reiseversicherungen

1. Tag: Deutschland – Südafrika

Abflug am Abend von Deutschland nach Johannesburg.

2. Tag: Windhoek/Namibia

Am Morgen Ankunft in Johannesburg und Weiterflug nach Windhoek. Übernahme des Mietwagens und Fahrt in die Landeshauptstadt Namibias.

The Elegant Guesthouse (ÜF)

3. Tag: Namib Naukluft Park

Im landschaftlich facettenreichen Namib Naukluft Park in Namibia können Sie wunderschöne Sonnenuntergänge genießen

Beginn der Rundreise und Fahrt in die zentralnamibianische Wüste.

Agama River Camp (HP)

4. Tag: Sossusvlei

Fahrt nach Sossusvlei zu den höchsten Sanddünen der Welt. Spektakulär übersät mit alten Bäumen ist dieses trockene Wüstengebiet für alle Fotografen ein nie endend wollendes Vergnügen. Beim Sonnenaufgang wie -untergang hinterlässt das einmalige Licht- und Schattenspiel unvergessliche Eindrücke.

Agama River Camp (HP)

5. und 6. Tag: Swakopmund

Erleben Sie das Küstenflair des deutschen Städtchens Swakopmund in Namibia

Fahrt entlang der Namib Wüste über Solitaire und durch den Kuiseb Canyon nach Swakopmund. Besichtigung des kleinen Küstenstädtchens. Wir empfehlen einen Ausflug nach Walvis Bay.

Swakopmund Guesthouse (ÜF)

7. und 8. Tag: Damaraland

Fahrt entlang der Küste ins Landesinnere vorbei am Brandberg ins Damaraland, Ausgangspunkt für den Besuch von Twyfelfontein mit seinen Tausenden von Felsgravierungen der San Bushmänner.

Damara Mopane Lodge (HP)

9. Tag: Etoscha National Park

Im Etoscha Natinal Park in Namibia können Sie mit etwas Glück die "Big 5" - Leopard, Büffel, Nashorn, Elefant und Löwe - ausfindig machen

Heute geht es über Outjo in Richtung Etoscha National Park. Unterwegs Abstecher zur Vingerklip im Tal der Ugab-Terrassen.

Etosha Safari Camp (HP)

10. und 11. Tag: Etoscha National Park

Ins weite Nichts der Etoscha Pfanne in Namibia zu blicken ist besonders während der Trockenzeit ein faszinierendes Erlebnis

Fahrt durch den National Park immer auf der Suche nach Löwen, Elefanten, Elands und dem niedlichen Damara Dik-Dik zur nächsten Lodge an der Ostseite des Parks gelegen. Ausgedehnte Pirschfahrten ermöglichen das reiche Erbe Afrikas mit seiner vielfältigen Tierwelt zu erleben.

Mushara Bush Camp (HP)

12. Tag: Gästefarm

Weiterfahrt über die Minenstadt Tsumeb zur familiären Gästefarm Seidarap bei Grootfontein, idyllisch in einem wunderbar grünen Garten gelegen.

Gästehaus Seidarap (HP)

13. Tag: Rundu/Caprivi-Strip

Erleben Sie bei einem "Sundowner Cruise" auf dem Okavango einen romantischen Sonnenuntergang

Weiterfahrt nach Rundu, dem Tor des nur zum Teil 65 km breiten Caprivi-Strip. Die Lodge liegt am Okavango, dem Grenzfluss zu Angola. Am Nachmittag Gelegenheit zu einer interessanten Bootsfahrt (optional).

Hakusembe River Lodge (HP)

14. und 15. Tag: Mahango Game Park

Von Rundu Weiterfahrt entlang des Caprivi-Streifens zu den Stromschnellen der Popa Falls. Am nächsten Tag ausgedehnte Pirschfahrten im Mahango Game Reserve oder Bootsfahrten (optional) auf dem Okavango um Hippos, Büffel, Elefanten und eine vielfältige Vogelwelt zu entdecken.

Ndhovu Safari Lodge (HP)

16. und 17. Tag: Bwabwata National Park

Weiterfahrt durch den Bwabwata National Park zur Lodge idyllisch am Ufer des Kwando-Flusses gelegen. Erfreuen Sie sich der Tierwelt Afrikas bei Fahrten im 4x4 Allradfahrzeug in Begleitung erfahrener Ranger durch den Mudumu National Park, bei Bootsfahrten auf dem Kwando Fluss oder einer „Walkingsafari“ (optional).

Camp Kwando – Island Tent (HP)

18. und 19. Tag: Chobe Nat. Park

Weiterfahrt nach Kasane/Botswana. Abgabe des Mietwagens. Die Chobe Safari Lodge liegt im Ort Kasane direkt am Ufer des Chobe-Flusses. Zeit für intensive Tierbeobachtungen im Chobe National Park. Die Lodge bietet hier Game-Drives per Boot auf dem Chobe River oder per Landrover im Chobe National Park an (optional). In der offenen Flusslandschaft leben Hippos und Krokodile. Höhepunkt ist einer der beeindruckenden Sonnenuntergänge Botswanas, der direkt von der Terrasse der Lodge zu beobachten ist.

Chobe Safari Lodge (HP)

20. Tag: Victoria Falls/Zimbabwe

Transfer nach Victoria Falls. Die berühmten Victoria Wasserfälle, in der Sprache der Bantu „donnernder Rauch“, sind bei einem Spaziergang durch den Regen­wald zu bewundern.

Ilala Lodge (ÜF)

21. Tag: Rückflug von Victoria Falls

Transfer zum Flughafen Victoria Falls und Abflug via Johannesburg nach Deutschland.

22. Tag: Ankunft Deutschland

Ankunft am Morgen.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88