• Machen Sie interessante Tierbeobachtungen in der weitläufigen Namib Wüste in Namibia
Namibias Horizonte

Interessante Mietwagen-Rundreise

Kategorie Standard: DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Dez 3.663,- Euro a.A.
Kategorie Superior: DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Dez 4.574,- Euro a.A.

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

01.Jul - 20.Nov 138,- Euro
13.Dez - 27.Dez 276,- Euro
  • Zusatzpreise

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Karte und Reiseverlauf: Namibias Horizonte - Interessante Mietwagen-Rundreise
Höhepunkte: 
  • Wahl zwischen einfachen Unterkünften und einer "Superior"-Variante mit exklusiven Lodges
  • Die rote Dünenlandschaft der Kalahari Wüste
  • Besuch des beeindruckenden Fish River Canyon
  • Ausflug in die Hafenstadt Lüderitz
  • Aufenthalt auf einer Gästefarm in der Namib Wüste
  • Die spektakulären Dünen von Sossusvlei
  • Das Ferienörtchen Swakopmund
  • Felsmalereien in Twyfelfontein
  • Safari im Etoscha National Park

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy-Klasse ab/bis Frankfurt/München
  • Unterbringung Basis DZ
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Mietwagen der Kat. „R“ (Nissan X-Trail o.ä./AC) inkl. Versicherung ohne Selbst­behalt
  • unbegr. Km und 2. Fahrer
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • Persönliche Ausgaben
  • Benzin, Getränke, Trinkgelder
  • Parkeintrittsgebühren
  • Rail&Fly (EUR 64) oder Lufthansa-Zubringer-Flüge innerdeutsch (ca. EUR 180)
  • Reiseversicherungen

1. Tag: Deutschland – Südafrika

Abflug am Abend von Deutschland nach Johannesburg.

2. Tag: Windhoek/Namibia

Am Morgen Ankunft in Johannesburg und Weiterflug nach Windhoek. Übernahme des Mietwagens am Flughafen. Fahrt zum Hotel.

The Elegant Guesthouse (ÜF)

3. Tag: Kalahari Wüste

Beginn Ihrer Rundreise und Fahrt in den Süden Namibias durch die rote Dünenlandschaft der Kalahari Wüste mit ihren Akazien, Zwergsträuchern und knorrigen Kameldornbäumen.

Teufelskrallen Tented Lodge (ÜF)

4. und 5. Tag: Fishriver Canyon

Genießen Sie einen einzigartigen Sonnenuntergang am Fish River Canyon in Namibia

Früher Aufbruch in Richtung Süden zu einem Besuch des erloschenen Vulkans Brukkanos kurz vor Keetmanshoop und des Köcherbaumwaldes. Weiterfahrt zum Fishriver Canyon. Der Aufenthalt steht für einen Besuch des 160 km langen und zweitgrößten Canyons der Welt zur Verfügung.

Canyon Roadhouse (HP)

6. und 7. Tag: Aus

Fahrt nach Aus. Vor Ort werden Fahrten in den Namib Park zur Koichab Pfanne bis zu den roten Dünen angeboten. In diesem Gebiet sind die seltenen Wüstenpferde zuhause und können – mit ein wenig Glück – beobachtet werden. Wir empfehlen eine Tagesfahrt zur Hafenstadt Lüderitz und nach Kolmanskop. Die Fischerei und der Diamantenabbau brachten diese Orte einst zu großem Wohlstand.

Desert Horse Inn (HP)

8. Tag: Namib Wüste

Fahrt in nördliche Richtung zur Lodge. Hier verbringen Sie eine Nacht inmitten der Wüste und erkunden die Umgebung bei einer „Walking-Safari” und einer Tour im 4x4 Allradfahrzeug in Begleitung erfahrener Ranger.

Greenfire Desert Lodge (VP/Aktivitäten)

9. und 10. Tag: Namib Naukluft Park

Erleben Sie den einzigartigen Anblick des Dead Vlei im Namib Naukluft National Park

Heute steht ein weiteres „Highlight” Namibias auf dem Programm. Fahrt zum Namib Naukluft Park mit den höchsten Sanddünen der Welt, Sossusvlei. Diese spektakulären Dünen geben eine herrlich foto­gene Kulisse im fantastischem Licht eines frühen Morgens und des späten Nachmittags ab.

A Little Sossus Lodge (HP)

11. und 12. Tag: Swakopmund

Die heutige Tagesetappe führt zunächst durch die Schluchten des Namib Naukluft-Wüstenparks bis nach Swakopmund, Namibias Ferienort Nr. 1.

Sea Breeze Guesthouse (ÜF)

13. und 14. Tag: Twyfelfontein

Lernen Sie den interessanten Stamm der Himba im Damaraland in Namibia kennen

Fahrt über Henties Bay ins Landesinnere zum Brandberg. Besichtigung der geheimnisumwobenen Fels­malereien der „Weißen Dame“. Weiterfahrt nach Khorixas/Twyfelfontein und Besuch des „Verbrannten Berges“, des „Versteinerten Waldes“ und der „Orgelpfeifen”.

Aabadi Mountain Camp (HP)

15. bis 17. Tag: Etoscha National Park

Die nächsten Tage werden in einem der schönsten National Parks Afrikas verbracht. Bei den täglichen Pirschfahrten kann Namibias Flora und Fauna in beeindruckender Weise besichtigt werden. Sie verbringen zwei Nächte an der Westtseite des Parks.

(ÜF)

17. bis 19. Tag: Etoscha National Park

Mit ein wenig Glück können Sie auf Ihrer Safari durch den Etoscha National Park Geparden beobachten

Die nächsten Tage werden in einem der schönsten National Parks Afrikas verbracht. Bei den täglichen Pirschfahrten kann Namibias Flora und Fauna in beeindruckender Weise besichtigt werden. Sie verbringen zwei Nächte an der Ostseite des Parks.

Mushara Bush Camp (ÜF)

19. und 20. Tag: Waterberg Nat. Park

Fahrt in südliche Richtung zum Waterberg Plateau. Gelegenheit zu Wanderungen in einer grandiosen Land­schaftsszenerie und Begegnung mit der hier beheimateten Tierwelt.

(HP)

21. Tag: Rückflug von Windhoek

Rückfahrt nach Windhoek zum Flughafen. Rückflug über Johannesburg nach Deutschland.

22. Tag: Ankunft Deutschland

Ankunft am Morgen.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88