• Erleben Sie Pirschaktivitäten der besonderen Art im tierreichen South Luangwa National Park in Zambia
Zambia – „grünes Herz” Afrikas

Fly-In Safari zu den Highlights Zambias

Kategorie Standard: DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 30.Jun 6.989,- Euro a.A.
01.Jul - 30.Sep 7.768,- Euro a.A.
01.Nov - 31.Dez 6.989,- Euro a.A.

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

01.Jul - 20.Nov 138,- Euro
13.Dez - 27.Dez 276,- Euro
  • Zusatzpreise

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Karte und Reiseverlauf: Zambia – „grünes Herz” Afrikas - Fly-In Safari zu den Highlights Zambias
Höhepunkte: 
  • Faszinierende Landschaftskulissen aus dem Buschflugzeug
  • Kleine idyllische Camps mit exzellentem Service
  • Artenvielfalt im South Luangwa Valley
  • Aufregende "Walking Safaris" im South Luangwa National Park
  • Unangetastete Wildnis im Lower Zambezi National Park
  • Aufenthalt in Livingstone mit Besuch der Viktoria Fälle

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy-Klasse ab/bis Frankfurt/München
  • Unterbringung Basis Doppelzimmer/-zelt
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Safari mit englischsprachigem Ranger/Guide
  • Parkeintrittsgebühren
  • Transfers und Flugtransfers
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke, Trinkgelder
  • Visagebühren Zambia US$ 50
  • Rail&Fly (EUR 64) oder Lufthansa-Zubringer-Flüge innerdeutsch (ca. EUR 180)
  • Reiseversicherungen

1. Tag: Deutschland – Südafrika

Am Abend Abflug von Deutschland nach Südafrika.

2. und 3. Tag: South Luangwa National Park

Ankunft in Johannesburg und Weiterflug via Lusaka/Zambia zum Flughafen Mfuwe. Kurze Fahrt zur Lodge am South Luangwa National Park. Die 8 Chalets sind geschmackvoll eingerichtet und verfügen über eine eigene Veranda mit herrlichem Ausblick auf den Luangwa-River. Der geräumige Speise- und Barbereich im Zentrum der Lodge ist um einen großen Mangobaum gebaut und bietet ebenso Panoramablicke. Täglich gehen Sie zweimal auf interessante Tierbeobachtungsfahrten im offenen 4x4 Fahrzeug in Begleitung erfahrener Ranger. Antilopen, vor allem Impalas, Pukus, Kudus, aber auch Büffel sowie das einzigartige Cookson-Weißschwanzgnu und die Thornicroft-Giraffe haben das South Luangwa Valley zu ihrer Heimat gemacht. In den Wäldern gibt es einen stabilen Bestand an Elefanten und auch Löwen und Leoparden können regelmäßig beobachtet werden. Für Ornithologen ist dieses Gebiet ein Paradies. Einige der spektakulären Vogelarten sind die Haubenkraniche, Saddle-Bill-Störche und Reiher.

Kafunta River Lodge (VP/Aktivitäten)

4. und 5. Tag: South Luangwa National Park – Buschcamp

Nehmen Sie ein romantisches Dinner direkt am Luangwa Fluss im Island Bush Camp in Zambia ein

Fahrt durch den National Park in einen abgelegenen, tierreichen Teil zum „Bush-Camp“. Dieses kleine intime Camp liegt unter schattenspendenden Mahagoni Bäumen direkt am Ufer des Luangwa Flusses und verfügt über lediglich 5 rustikal eingerichtete, rietgedeckte Chalets mit Freiluftdusche/WC. Jedes Chalet hat eine Veranda mit wunderschönem Blick auf den Luangwa River. Die nächsten Tage verbringen Sie mit intensiven Tierbeobachtungen bei den hier berühmten „Walking-Safaris“ in Begleitung erfahrener Ranger.

Island Bush Camp (VP/Aktivitäten)

6. Tag: South Luangwa National Park

Nach einer weiteren „early-morning-Safari“ Rückfahrt zur Kafunta River Lodge (ca. 2 Stunden). Am Nachmittag weitere Pirschfahrt im 4x4 Fahrzeug.

Kafunta River Lodge (VP/Aktivitäten)

7. bis 10. Tag: Lower Zambezi National Park

Unternehmen Sie eine morgendliche Kanufahrt auf dem Lower Zambezi in Zambia und machen Wildtiere ausfindig

Abflug über Lusaka zum Lower Zambezi National Park und Fahrt zur Lodge. Das Chongwe River Camp verfügt über luxuriöse Zeltchalets und liegt direkt am Zusammenfluss des Chongwe und des Zambezi Flusses direkt am Eingang in den Lower Zambezi National Park. Auf der „Lehnstuhl-Safari“ von Ihrem Zimmer aus beobachten Sie das rege Treiben der Tiere am und im Fluss. Tägliche Pirschfahrten Kanu-Touren und Walking-Safaris“ in Begleitung erfahrener Ranger zeigen Ihnen die hier beheimatete Tierwelt

Chongwe River Lodge (VP/Aktivitäten)

10. bis 13. Tag: Livingstone/Viktoria Fälle

Erleben Sie den "donnernden Rauch" der Wassermassen, die die Viktoria Fälle in Zambia hinabstürzen

Abflug über Lusaka nach Livingstone. Transfer zur Lodge direkt am Oberlauf des Zambezi Flusses gelegen, ca. 25 km von den berühmten Wasserfällen entfernt. Die rustikale Chundukwa River Lodge beherbergt höchstens 16 Gäste. Die reetgedeckten Chalets mit privater Veranda bieten wunderbare Ausblicke auf den Zambezi. Das Hauptgebäude verfügt über eine Lounge, ein „open-air“ Speisezimmer und eine kleine Bar. Die Tage sind ausgefüllt mit Tierbeobachtungen von der Lodge aus (der Zambezi Nationalpark liegt gegenüber des Flusses) sowie mit einem Ausflug zu den Viktoria Fällen und einer stimmungsvollen „Sundowner-Bootsfahrt“.

Chundukwa River Lodge (VP/Aktivitäten)

13. Tag: Rückflug von Livingstone

Transfer zum Flughafen Livingstone und Abflug über Johannesburg nach Deutschland.

14. Tag: Ankunft Deutschland

Ankunft am Morgen.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88