• Xhosa Dorf an der Wild Coast
  • Erleben Sie die majestätische Schönheit des Blyde River Canyons in Südafrika
Südafrika für Junge und Junggebliebene

Geführte Abenteuer-Rundreise naturnah und aktiv

Kategorie Standard: DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Dez 2.759,- Euro a.A.

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

01.Jul - 20.Nov 146,- Euro
13.Dez - 27.Dez 293,- Euro
  • Zusatzpreise

    (Alleinreisende teilen sich ggfs. die Unterkunft mit einer gleichgeschlechtlichen Person)

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Karte und Reiseverlauf: Südafrika für Junge und Junggebliebene - Geführte Abenteuer-Rundreise naturnah und aktiv
Höhepunkte: 
  • Geführte Rundreise im Safari-Truck mit max. 17 Reiseteilnehmern
  • Besuch des Goldgräberstädtchens Pilgrims Rest und der Felsformation Bourke's Luck Potholes
  • Die "Big 5" im Krüger National Park
  • Das traditionsreiche Königreich Swaziland
  • Wanderungen in den majestätischen Drakensbergen
  • Badeaufenthalt an der Dolphin Coast bei Durban
  • Die ursprüngliche Wild Coast mit Ihren "Xhosa" Dörfern
  • Besuch des Heimatdorfes Nelson Mandelas
  • Aktivitäten an der wunderschönen Garden Route
  • Ausflüge in Kapstadt und der Kapregion

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy-Klasse ab/bis Frankfurt/München
  • Unterbringung Basis DZ
  • Mahlzeiten lt. Reiseverlauf
  • Reise mit max. 17 Reiseteilnehmern und englischsprachiger Reiseleitung
  • genannte Ausflüge und Transfers
  • Parkeintrittsgebühren
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke,Trinkgelder
  • Schlafsack
  • Rail&Fly (EUR 64) oder Lufthansa-Zubringer-Flüge innerdeutsch (ca. EUR 180)
  • Reiseversicherungen

1. Tag: Deutschland – Südafrika

Abflug am Abend von Frankfurt/München nonstop nach Johannesburg.

2. Tag: Johannesburg

Ankunft am Morgen und Transfer zum Guesthouse. Gelegenheit Johannesburg als Wirtschafts- und Handelsmetropole Südafrikas kennenzulernen.

Greenfire Johannesburg Lodge (ÜF)

3. und 4. Tag: Provinz Mpumalanga

Machen Sie auf einer geführten "Walking Safari" im Balule Nature Reserve in Südafrika interessante Wildtiere ausfindig

Start der Abenteuer Safari durch Südafrika und Fahrt in die landschaftlich reizvolle Provinz Mpumalanga. Besuch des Goldgräberstädtchens Pilgrims Rest, der Bourke´s Luck Potholes und des Blyde River Canyons. Der folgende Tag steht für eine „Walking-Safari“ und erste Tierbegegnungen zur Verfügung. Im offenen Geländewagen begleitet Sie ein Ranger sowie ein Spurenleser und bringt Ihnen Afrikas Flora und Fauna auf beeindruckende Weise näher.

Greenfire Bushveld Camp (HP)

5. Tag: Hazyview

Entspannen Sie sich zwischen den aufregenden Safaris am idyllischen Pool der Greenfire Hazyview Lodge

Fahrt Richtung Süden nach Hazyview. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Gelegenheit die arten­reiche Vogelwelt im „Hide“ am Ufer des Sabie Flusses zu beobachten.

Greenfire Hazyview Lodge (VP)

6. Tag: Krüger National Park

Lassen Sie sich auf ihren Pirschfahrten durch den Krüger National Park in Südafrika von erfahrenen Guides begleiten

Tagesausflug in den weltbekannten Krüger National Park. Mit etwas Glück begegnen Ihnen hier die „Big Five“ – Leopard, Löwe, Büffel, Nashorn, Elefant.

Greenfire Hazyview Lodge (HP)

7. und 8. Tag: Swaziland - Zululand

Weiterfahrt durch das Königreich Swaziland nach Pongola. Tagsüber unternehmen Sie neben einer Walking- Safari durch dieses tierreiche Gebiet, eine erlebnisreiche Kanu-Safari auf dem Jozini River und stärken Sie zwischendurch bei einem leckeren Busch Picknick.

White Elephant Camp (VP)

9. und 10. Tag: Drakensberge

Erleben Sie die majestätische Schönheit der Drakensberge in Südafrika

Fahrt landeinwärts über sanft geschwungene Hügel in die Drakensberge. Ankunft in den Drakensbergen und Weiterfahrt im 4x4 Geländewagen durch eine beeindruckende Berglandschaft bis an die Grenze Lesothos. Wanderungen und Ausflug zu den Felsmalereien der San Buschmänner.

Greenfire Drakensberg Lodge (VP)

11. und 12. Tag: Dolphin Coast

Rückfahrt zum Safarifahrzeug und Aufbruch zum Indischen Ozean zur Lodge direkt am Meer gelegen. Unternehmen Sie Ausflüge in die nahegelegenen Lagunen, genießen Sie einen entspannten Badetag oder besuchen Sie den indischen Gewürzmarkt in Durban. An einem der Abende wird ein „Fisch-Braai“ am Lagerfeuer zubereitet.

Greenfire Dolphin Coast Lodge (1xHP/1xÜF)

13. und 14. Tag: Wild Coast

Die einmalige Wild Coast in Südafrika ist für ihre unberührte Natur und menschenleeren Sandstrände bekannt

Früher Aufbruch zur einzigartigen Wild Coast, die Ihren Namen nicht von ungefähr hat. Das ehemalig unabhängige „Homeland“ ist noch sehr ursprünglich. Das Ergebnis sind saftig grüne Hügel, die landeinwärts bis zum Horizont reichen und zur See hin im tiefen Blau des Indischen Ozeans abrupt versinken. Zeit die verborgenen Täler, die dschungelartigen Wälder, die kilometerlangen menschenleeren Sandstrände und die bunten Xhosa Dörfer zu erkunden.

Greenfire Wild Coast Lodge (VP)

15. Tag: Frontier Country

Sie verlassen die Küste und die üppigen Täler der Wild Coast und fahren landeinwärts nach Umtata, wo Sie das Nelson Mandela Museum besuchen. Weiterfahrt in das kleine Dorf Qunu, wo Mandela geboren und begraben wurde. Sie erreichen Ihre Lodge im „Frontier Country“ nahe Grahamstown gelegen. Genießen Sie die Ruhe und die weiten Ausblicke dieser abgeschiedenen Unterkunft.

Mountain View Manor Guest House (VP)

16. und 17. Tag: Gardenroute

Im Laufe des Vormittags erreichen Sie die berühmte Gardenroute. Die ca. 200 km lange Strecke bietet vor der Kulisse steilaufragender Gebirgsketten eine Küstenebene. Sie besuche den Tsitsikamma National Park und begeben sich auf eine Wanderung des bekannten „Otter-Trails“. Im schmucken Ferienort Knysna warten zahlreiche optionale Aktivitäten auf Sie, wie z.B. ein Besuch des Rastafari-Townships Khayalethu, der welthöchste Bungeesprung aus 216 m Höhe, Kayak-Touren oder Mountainbike Ausflüge durch die üppigen Wälder.

Greenfire Knyna Lodge (1xVP/1xÜF)

18. bis 21. Tag: Kapstadt

Besteigen Sie den Tafelberg und lassen sich von dem sagenhaften Ausblick über Kapstadt belohnen

Weiterfahrt vorbei an landwirtschaftlich genutzten Gebieten und Ankunft in Kapstadt, Südafrikas „Mother City“. Folgende Ausflüge sind vorgesehen: eine Panoramafahrt zum Kap der guten Hoffnung, ein Besuch auf einer Weinfarm sowie eine Wanderung auf den Tafelberg.

Greenfire Cape Town Lodge (ÜF)

21. Tag: Kapstadt – Deutschland

Der Vormittag steht zur freien Verfügung. Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Abflug nach Deutschland.

22. Tag: Rückkunft Deutschland

Ankunft in Frankfurt/München am Morgen.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88