• Kap der guten Hoffnung
Südafrika zum Kennenlernen

Preiswerte Mietwagen-Rundreise

Kategorie Standard: DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Dez 2.490,- Euro a.A.

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

01.Jul - 20.Nov 138,- Euro
13.Dez - 27.Dez 276,- Euro
  • Zusatzpreise

    Mietkaution 1.650,- ZAR

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Südafrika zum Kennenlernen - Reiseverlauf
Höhepunkte: 
  • Unterbringung in familiären Lodges mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Der immergrüne Blyde River Canyon
  • Die "Big 5" im Krüger National Park
  • Die "Mother City" Kapstadt
  • Die beeindruckende Kapregion mit ihren fruchtbaren Weinbaugebieten
  • Fahrt entlang der Garden Route
  • Besuch einer Straußenfarm in Oudtshoorn
  • Aufenthalt am Strand in Jeffrey's Bay

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy-Klasse ab/bis Frankfurt oder München
  • Unterbringung Basis DZ
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Mietwagen der Kat. „U“ (Toyota Corolla o.ä./AC) inkl. Versicherung ohne Selbstbehalt
  • unbegr. Km, Einwegmietgebühren und 2. Fahrer 
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • Persönliche Ausgaben
  • Benzin, Getränke, Trink­­gelder
  • Parkeintrittsgebühren
  • Rail&Fly (EUR 64) oder Lufthansa-Zubringer-Flüge innerdeutsch (ca. EUR 180)
  • Reiseversicherungen

1. Tag: Deutschland – Südafrika

Abflug am Abend von Deutschland nach Johannesburg.

2. Tag: Hazyview/Provinz Mpumalanga

Erleben Sie die majestätische Schönheit des Blyde River Canyons in Südafrika

Ankunft in Johannesburg am Morgen. Übernahme eines Mietwagens und Fahrt in östliche Richtung in die landschaftlich reizvolle Provinz Mpumalanga.

Rissington Inn (ÜF)

3. bis 7. Tag: Krüger National Park

Beobachten Sie Elefanten hautnah im Krüger National Park in Südafrika

Am Vormittag Fahrt über Pilgrims Rest entlang des Blyde River Canyons in den weltbekannten Krüger National Park. Die kommenden Tage stehen Ihnen für Tierbeobachtungen zur Verfügung. Die Unterbringung erfolgt in staatlichen Restcamps die einfach, aber durchaus funktionell ausgestattet sind. Pirschfahrten im 4x4 Safarifahrzeug und „Walking-Safaris” können vor Ort gebucht werden.

Rest Camp im Krüger National Park (Ü)

7. bis 11. Tag: Kapstadt

Cape Malay Quarter

Ausfahrt aus dem Park zum Flughafen Nelspruit. Abgabe des Mietwagens und Direktflug nach Kapstadt. Nach Ankunft erneute Übernahme eines Mietwagens und Fahrt zum Guesthouse in Camps Bay mit einem herrlichen Blick auf den Atlantischen Ozean. Die Lage von Südafrikas „Mother City“ am Fuße des mächtigen Tafelberges, umgeben von zwei Weltmeeren, begeistert jedes Jahr unzählige Besucher. Während des Aufenthalts empfehlen wir: z.B. eine Auffahrt oder eine Wanderung auf den Tafelberg, eine Panoramafahrt zum „Kap der Guten Hoffnung” mit einem Besuch der Pinguinkolonie bei Boulders Beach, einen Besuch der Weinanbaugebiete um Paarl, Franschhoek und Stellenbosch oder eine Bootsfahrt nach Robben Island. Für Aktiv-Urlauber besteht ein reichhaltiges Angebot an Aktivitäten wie z.B. Fahrradtouren durch die panoramareiche Landschaft des Kaplandes, Surfkurse, geführte Wandertouren in derUmgebung, Fallschirmspringen, und noch vieles mehr.

Bateleurs Rontree Guesthouse (ÜF)

12. Tag und 13. Tag: Gardenroute - Knysna

Strausse in Oudthoorn

Fahrt über den Outeniqua-Pass entlang der Gardenroute nach Knysna. Der Ferienort Knysna bietet nicht nur eine traumhafte Aussicht auf Berge, Meer und die Lagune, sondern ist auch bekannt als Zentrum der Austernzucht. Ein großes Freizeitangebot sorgt für Kurzweil für die nächsten Tage.

Bamboo The Guest House (ÜF)

14. und 15. Tag: Jeffreys Bay

Strand in Jeffreys Bay

Weiterfahrt entlang der Gardenroute nach Jeffrey‘s Bay. Dieses beliebte Städtchen am Indischen Ozean verfügt über herrliche Strände und ist ein weltweit bekannter Surfer-Ort. Die Sandstrände laden zum Baden und zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Das Guesthouse in direkter Strandlage wird von einem üppigen Garten umgeben. Am Abend können von hier aus die Delfine beobachtet werden wie Sie in den Wellen spielen.

Moya Manzi Beach House (ÜF)

16. Tag: Rückflug von Port Elizabeth

Fahrt nach Port Elizabeth, Abgabe des Mietwagens und Flug über Johannesburg nach Deutschland.

17. Tag: Ankunft in Deutschland

Ankunft am Morgen.

11. Tag: Oudtshoorn

niedliche Erdmännchen Kolonie

Fahrt in die Nähe von Oudtshoorn zur Game Lodge. Neben Straußen bekommen Sie hier die niedlichen Erdmännchen zu sehen. Falls der Zeitplan es erlaubt, empfehlen wir einen Besuch der Cango-Tropfsteinhöhlen.

Buffelsdrift Game Lodge (ÜF)

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88