• Erleben Sie die Tänze und den Gesang des Massai Volkes in Tanzania
Tanzanias Wilder Süden

Fly-In Safari in den Süden mit Badeverlängerung an der Küste

Kategorie Standard: DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Mai 5.160,- Euro a.A.
01.Jun - 31.Okt 5.440,- Euro a.A.
01.Nov - 19.Dez 5.160,- Euro a.A.
20.Dez - 31.Dez 5.440,- Euro a.A.
Kategorie Superior: DZ p.P. EZ-Zuschl.
01.Jan - 31.Mai 6.494,- Euro a.A.
01.Jun - 31.Okt 7.452,- Euro a.A.
01.Nov - 19.Dez 6.494,- Euro a.A.
20.Dez - 31.Dez 7.452,- Euro a.A.

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

05.Jul - 16.Aug 180,- Euro
  • Zusatzpreise

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Karte und Reiseverlauf: Tanzanias Wilder Süden - Fly-In Safari in den Süden mit Badeverlängerung an der Küste
Höhepunkte: 
  • Geführte Flugsafari mit erfahrenen Guides
  • Unterbringung in authentischen Mittelklasse-Camps oder in exklusiven Luxus-Lodges
  • Unberührte Natur im Ruaha National Park
  • Spannende Safaris im Selous Game Reserve
  • Entspannende Badetage an der Küste Tanzanias

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy-Klasse
  • Unterbringung in den genannten Hotels/Lodges auf Basis Doppelzimmer
  • Safaris mit englischsprachigen Guides
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Transfers
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • persönliche Ausgaben
  • Getränke, Trinkgelder
  • Visagebühren Tanzania US$ 50
  • Reiseversicherungen

1. Tag: Abflug Deutschland – Tanzania

Am Morgen Abflug von Deutschland über Amsterdam nach Dar es Salaam. Ankunft am Abend und Transfer zum Hotel.

Southern Sun Dar es Salaam (ÜF)

2. bis 5. Tag: Ruaha National Park

Erleben Sie authentische Safarierlebnisse im Ruaha National Park in Tanzania

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Abflug im Kleinflugzeug in den Ruaha National Park. Nach einer kurzen Stärkung brechen Sie zu einer ersten Pirschfahrt im offenen Geländewagen auf. Hier fühlen Sie sich noch zurückversetzt in die Zeit der Pioniere und Großwildjäger. Weit entfernt vom Massentourismus ist der Ruaha Nationalpark noch weitgehend wild und unberührt. Es leben hier die vom Aussterben stark bedrohten Afrikanischen Wildhunde, Hyänen und alle afrikanischen Großkatzen. Giraffen, Zebras, mehrere Antilopen- und Gazellen Arten sind häufig im Park anzutreffen. Der Ruaha-River beherbergt Krokodile und Nilpferde in riesiger Anzahl. Im Gegensatz zu den nördlichen Parks sind hier die Tiere noch nicht an den Menschen gewohnt und können hier noch in Ihrer natürlichen Verhaltensweise beobachtet werden.

Ruaha River Lodge (VP) (Pirschaktivitäten)

5. bis 8. Tag: Selous Game Reserve

Heute verlassen Sie den Ruaha National Park und fliegen weiter in das Selous Game Reserve. Das riesige, ungezähmte Paradies des Selous ist das größte ungenutzte Wildgebiet in Afrika. Seine generelle Unzugänglichkeit, kombiniert mit der Tatsache, dass keine menschliche Besiedlung innerhalb seiner Grenzen erlaubt ist, hat ein herausragendes Refugium für Säugetiere, Vögel, Insekten und Reptilien gesichert. Der schönste jungfräuliche afrikanische Busch ist hier, seit Jahrtausendenden unverändert, von einer Vielzahl wilder Tiere bewohnt. Weite Teile des Selous Game Reservates sind mit Miombe-Wäldern (laubabwerfende Bäume) bedeckt. Der Rest des Reservates besteht aus baumbestandenem und offenem Grasland. Täglich gehen Sie auf die Spurensuche und halten Ausschau nach interessanten Tierbeobachtungen. Abends können Sie im Camp den Sternenhimmel bewundern bevor Sie zur Melodie der Tiergeräuschen in den Schlaf fallen.

Rufiji River Camp (VP) (Pirschaktivitäten)

8. bis 12. Tag: Badeaufenthalt

Genießen Sie wunderschöne Sonnenuntergänge bei Ihrem Badeaufenthalt an der Küste Tanzanias

Heute endet Ihr Buschalltag. Nach dem Frühstück Flug zurück nach Dar es Salaam und Transfer zum Badehotel südlich von Dar es Salaam direkt an der Küste gelegen. In den kommenden Tagen können Sie die erlebnisreiche Safari Revue passieren lassen und in Ruhe das Strandleben genießen.Standard: Das Protea Hotel Amani Beach liegt inmitten eines herrlichen tropischen Gartens an der Küste des Indischen Ozeans. Die lediglich 10 luxuriöse Bungalows verfügen alle über ein en suite Badezimmer und eine private Veranda mit direkten Meerblick. Zu den weiteren Annehmlichkeiten des Hotels gehört ein Swimming-Pool. Superior: „Barefoot Luxury“ – hier können Sie es im wahrsten Sinne des Wortes selbst erleben. Das Ras Kutani liegt an einem traumhaften einsamen Strandabschnitt, fernab vom Massentourismus. Die 9 luxuriösen Cottages sind geschmackvoll im tansanischen Stil eingerichtet bieten einen herrlichen Blick auf den Ozean und laden zum Verweilen ein. Ein traumhafter Abschluss zur Erholung auf hohem Niveau.

Protea Hotel Amani Beach (ÜF)

13. Tag: Rückflug Europa

Am Nachmittag Transfer zurück zum Flughafen Daresalaam und Abflug nach Amsterdam.

14. Tag: Ankunft in Deutschland

Ankunft in Amsterdam am Morgen und Weiterflug nach Deutschland.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88