• Machen Sie interessante Begegnungen mit dem einzigartigen Massai Volk in Tanzania
Tanzania zum Kennenlernen

Tierwelt Tanzanias und Baden auf Zanzibar

Privatsafari - Kategorie Standard

Basis 4 Per. DZ p.P.
01.Jan - 31.Dez 4.815,- Euro
Basis 3 Per. DZ p.P.
01.Jan - 31.Dez 4.376,- Euro
Basis 2 Per. DZ p.P.
01.Jan - 31.Dez 4.644,- Euro

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

05.Jul - 16.Aug 180,- Euro
  • Zusatzpreise

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Karte und Reiseverlauf: Tanzania zum Kennenlernen - Tierwelt Tanzanias und Baden auf Zanzibar
Höhepunkte: 
  • Kleingruppenreise mit max. 7 Teilnehmern mit erfahrenem Driver/Guide (auch als Privat-Safari buchbar)
  • Baumlöwen im Lake Manyara National Park
  • Spannende Tierbeobachtungen in der weiten Savannenlandschaft der Serengeti
  • Tierparadies Ngorongoro Krater
  • Tarangire National Park
  • Das pittoreske Küstenstädtchen Stone Town auf Zanzibar
  • Erholsame Badetage an den palmengesäumten Stränden Zanzibars

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy-Klasse
  • Unterbringung in den genannten Hotels/Lodges auf Basis Doppelzimmer
  • Safari im 4x4 Allradfahrzeug mit maximal 7 Reiseteilnehmern mit englisch- bzw. deutschsprachigem Driver/Guide
  • Mahlzeiten lt. Programm
  • Transfers
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • Persönliche Ausgaben
  • Getränke, Trinkgelder
  • Visagebühren Tanzania US$ 50
  • Reiseversicherungen
  • Flying Doctor Service

1. Tag: Abflug aus Deutschland

Am frühen Morgen Abflug im interessanten Tagesflug nach Amsterdam und weiter nach Arusha/Tanzania Kilimanjaro Airport. Transfer zum Hotel.

Palace Hotel (ÜF)

2. Tag: Lake Manyara National Park

Beobachten Sie die einzigartigen Baumlöwen im Lake Manyara National Park in Tanzania

Start der Safari zum Lake Manyara National Park. Erste aufregende Tierbeobachtungsfahrt durch den Park an den Ufern des Sees. Auffahrt zur Lodge am Rande des Great Rift Valley gelegen.

Kirurumu Tented Lodge (VP)

3. und 4. Tag: Serengeti NationalPark

Weiterfahrt vorbei an fruchtbarem Farmland hinauf in das Regenwaldgebiet der Riesenkrater und am Kraterrand entlang hinab in die weite Savannenlandschaft der Serengeti. Der Name Serengeti stammt aus der Massai-Sprache und bedeutet „große Weite“. Nach den mit Gras bewachsenen Ebenen im Süden und einer ausgedehnten Akaziensavanne im Zentrum wechselt die Landschaftsform über in die bewaldeten Gebiete im Norden und die lehmigen Buschebenen im Westen. Giraffen pflücken mit Bedacht die zartesten Blätter aus den dornigen Kronen der Akazien, verdrießliche Büffel ziehen durch die Savanne, Warzenschweine zerpflügen auf ewiger Futtersuche den Boden und am Abend wandern die Elefanten lautlos im Familienverbund zur Tränke am Seronera-Fluss. Mit etwas Glück können auch die „Big 5“, Elefant, Nashorn, Löwe, Leopard und Büffel beobachtet werden. Fast 500 Vogelarten leben in der Serengeti, einige von ihnen sind Zugvögel aus Eurasien, die von Oktober bis April hier sind. Krokodile und andere Reptilien leben in den Flüssen, die durch die Serengeti fließen.

Serengeti Wild Camp (VP)

5. Tag: Ngorongoro Krater

Die landschaftlich facettenreiche Region des Ngorongoro Kraters stellt den Lebensraum zahlreicher Wildtiere dar

Auf einer weiteren Pirschfahrt erfolgt die Rückfahrt wieder hinauf zum Ngorongoro Krater hinab durch die Regenwald Region nach Karatu. Unterwegs Besuch der berühmten Olduvai-Schlucht, einer Ausgrabungsstätte mit fossilen Funden (optional).

Ngorongoro Farmhouse (VP)

6. Tag: Ngorongoro Krater

Tagesausflug in die Talsohle des erkalteten Vulkans. Die Mischung aus Wald, Schluchten, Grasebenen, Seen und Mooren bietet auch vielen verschiedenen Vogelarten Lebensraum. Während der Regenmonate und an den offenen Wasserlöchern sind vorwiegend eurasische Zugvögel anzutreffen. Weißstörche, gelbe Bachstelzen und Schwalben mischen sich unter einheimische Vögel wie die Stelzenläufer, Afrika-Sattelstörche, Ibisse, Kampfläufer und verschiedene Entenarten. Auffallende Graslandvögel – Strauße, Riesentrappen und Kronenkraniche – treten ebenfalls in großer Zahl auf. Ein Picnic-Lunch am Kraterboden sorgt für eine Stärkung. Rückkehr zur Lodge.

Ngorongoro Farmhouse (VP)

7. Tag: Tarangire National Park

Weiterreise zum Tarangire National Park und Pirschfahrt durch den Park zur Lodge. Der Tarangire National Park ist berühmt für seine dichte Wildpopulation, die besonders spektakulär zwischen Juni und Dezember ist. Dann wandern nämlich tausende von Tieren aus der trockenen Massai Steppe zum Tarangire Fluss immer auf der Suche nach Wasser. Herden von bis zu 300 Elefanten, wandernde Gnus, Büffel, Zebras, Gazellen und Antilopen drängen sich an den wenigen Wasserlöchern im trockenen Flussbett. Im Tarangire National Park findet man die größte Konzentration wildlebender Tiere außerhalb der Serengeti, so werden hier auch Nashörner, Löwen, Warzenschweine und große Impala-Herden beobachtet.

Tarangire Safari Lodge (VP)

8. Tag: Zanzibar – Stone Town

Die Architektur des malerischen Stone Town auf Zanzibar ist von orientalischen Einflüssen geprägt

Nach einer „early-morning“ Pirschfahrt Rückfahrt nach Arusha. Direktflug nach Zanzibar. Transfer zum Hotel im pittoresken Stone-Town gelegen.

The Swahili House (ÜF)

9. bis 14. Tag: Stone Town – Zanzibar

Lassen Sie Ihre Reise mit einem Badeaufenthalt an den weißen Sandstränden Zanzibars ausklingen

Am Vormittag unternehmen Sie eine geführte Tour durch Stone Town – UNESCO Weltkulturerbe. Erleben Sie diese quirlige Stadt und Ihre Sehenswürdigkeiten zu Fuß. Mittags Transfer zum Hotel. Das “Blue Oyster” ist ein kleines, familiäres Hotel, direkt am weißen Stand von Jambiani gelegen und verfügt lediglich über 13 komfortable Zimmer.

Blue Oyster Hotel (ÜF) (Kat. Sea View)

14. Tag: Rückflug Europa

Am Nachmittag Transfer zum Flughafen in Zanzibar und Abflug über Daressalam nach Amsterdam.

15. Tag: Rückkunft

Ankunft in Amsterdam am Morgen und Weiterflug nach Deutschland.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88