• Als bekanntestes Tierreservat der Welt beherbergt die Serengeti die größte Konzentration wildlebender Tiere
Tanzania Deluxe

Deluxe Safari im Tierparadies und Strandidylle auf Zanzibar

Privatsafari - Kategorie Standard

Flugzuschläge (saisonal bedingt)

05.Jul - 16.Aug 180,- Euro
  • Zusatzpreise

oder rufen Sie uns jetzt an:

+ 49 (0)89 / 327 292 88

Karte und Reiseverlauf: Tanzania Deluxe - Deluxe Safari im Tierparadies und Strandidylle auf Zanzibar
Höhepunkte: 
  • Exklusive Unterkünfte und "Luxury Tented Camps"
  • Interessante Pirschfahrten am Lake Manyara
  • Ngorongoro Krater -Tierreichtum im "Garten Eden"
  • Faszinierende Tierbeobachtungen in der berühmten Serengeti
  • Dinner unter dem atemberaubenden Sternenhimmel Afrikas
  • Entspannung an den traumhaften Sandstränden Zanzibars

Das Programm kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88

Eingeschlossene Leistungen: 
  • Flüge in der Economy-Klasse
  • Unterbringung in den genannten Hotels/Lodges auf Basis Doppelzimmer
  • alle Transfers und Flugtransfers
  • Safari mit englischsprachigen Guide
  • Mahlzeiten lt. Programm
Nicht eingeschlossenen Leistungen: 
  • persönliche Ausgaben
  • Getränke, Trinkgelder
  • Visagebühren Tanzania US$ 50
  • Reiseversicherungen
  • Flying Doctor Service

1. Tag: Abflug Deutschland – Tanzania

Am Morgen Abflug von Deutschland über Amsterdam nach Arusha. Ankunft am Abend und Transfer zum Hotel.

Arusha Coffee Lodge (ÜF)

2. Tag: Lake Manyara – Karatu

Beginn der Safari mit der Fahrt zum Lake Manayra. Erste Tierbeobachtungsfahrt durch den Park mit Picnic-Lunch. Weiterfahrt hinauf in den üppig grünen Regenwald der Ngorongoro Conservation Area zur exklusiven Lodge in Karatu. Das The Manor vereint ostafrikanische Gastfreundschaft mit der Eleganz des kapholländischen Stils. Es erinnert an das Flair des früheren Farmlebens.

The Manor at Ngorongoro (VP)

3. Tag: Ngorongoro Krater

Ein Highlight dieser Reise ist zweifelsohne der heutige Tagesausflug hinab in den Kraterboden des Ngorongoro Kraters. Sie verbringen den Tag mit ausgedehnten Tierbeobachtungen und werden mit einem Picnic-Lunch in dieser malerischer Szenerie verwöhnt.

The Manor at Ngorongoro (VP)

4. Tag und 5. Tag: Serengeti – Süd

Weiterfahrt in den südlichen Teil der Serengeti, dem bekanntesten Tierreservat der Welt. Das Serengeti Pioneer Camp liefert den perfekten Ausgangspunkt für ein hautnahes Erlebnis der „Great Migration“ in den Monaten Dezember bis Juni, wenn sich die Tierherden im Süden einfinden, um ihre Jungtiere zur Welt zu bringen. Im traditionellen Stil der 30er Jahre überzeugt das Camp durch seine hervorragende Anpassung an die örtlichen Gegebenheiten, ohne das Ökosystem zu beeinflussen – ganz nach dem Motto „zero footprint“. Die 10 im Kolonialstil eingerichteten Komfort-Zelte mit en suite Badetrakt bieten jeglichen Luxus. Von der ausgezeichneten Küche wird Ihnen ein köstliches Dinner unter afrikanischem Sternenhimmel serviert, während Sie der Wildnis lauschen. Haben Sie den Löwen brüllen gehört?

Serengeti Pioneer Camp (VP)

6. Tag bis 9. Tag: Serengeti – Nord

Immer auf Pirsch nach interessanten Tierszenen druchqueren Sie die Serengeti zum nächsten Camp. Das Serengeti Migration Camp ist international berühmt bei nahmhaften Fotografen und Filmemachern, um das faszinierenste Wildlife Spektakel der Erde – die jährlich stattfindende Migration tausender Tiere – zu dokumentieren. Die Magie dieses Ortes und das einmalige Erlebnis dieses Naturschauspiels begreift man erst, wenn man es mit eigenen Augen gesehen hat. Das Zeltcamp liegt malerisch zwischen imposanten Granitfelsen, die 20 Luxus-Zelte wurden auf Holzplattformen mit einer kleinen Veranda errichtet, von der sich ein 180° Ausblick bietet. Die Zelte sind mit viel Holz und exklusiven Ledermöbeln ausgestattet und bieten höchsten Komfort im kolonialen Stil.

Serengeti Migration Cam (VP)

9. Tag bis 14. Tag: Zanzibar

Fahrt zum Seronera Airstrip und Flug über Arusha nach Zanzibar. Am Indischen Ozean haben Sie ausgiebig Zeit Ihre Seele baumeln zu lassen. Das Kilindi Zanzibar ist ein Paradies an der Nordküste. Die luxuriösen Kuppelchalets im eleganten Weiß mit Blick auf das azurblaue Meer liegen großzügig in der üppig tropischen Gartenanlage verteilt. Erholen Sie sich im überdachten Privatbereich mit eigenem Plunge Pool. Hochkarätige Spitzenköche sorgen für kulinarische Gaumenfreuden, sowie ein Themen-Dinner unter tropischem Sternenhimmel und ein Spa verwöhnt mit ostafrikanischen Massagetechniken unter der Verwendung von heimischen Kräuterölen. Genießen Sie Luxus Pur bei einer „Sunset Cruise“ auf einer traditionellen Dhow und erleben Sie bei einem Tauch- oder Schnorchelgang die farbenfrohe Unterwasserwelt.

Kilindi Zanzibar (VP)

14. Tag: Rückflug Europa

Am Nachmittag Transfer zum Flughafen Zanzibar und Abflug über Daressalaam nach Amsterdam.

15. Tag: Rückkunft

Von Rundu Weiterfahrt entlang des Caprivi-Streifens zu den Stromschnellen der Popa Falls. Am nächsten Tag ausgedehnte Pirschfahrten im Mahango Game Reserve oder Bootsfahrten (optional) auf dem Okavango um Hippos, Büffel, Elefanten und eine vielfältige Vogelwelt zu entdecken.

Dieses Programm ist ein Reisevorschlag und kann nach Ihren Wünschen individuell angepaßt werden. Rufen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne: + 49 (0)89 / 327 292 88